Homepage > Uni M.Ed. Gymnasium > Nach dem Studium > Referendariat - Vorbereitungsdienst > Betriebspraktikum Vorgaben

Betriebspraktikum Vorgaben

Betriebspraktikum Vorgaben

Simon Hager
Veröffentlicht
Als Studierender des Master of Education mit dem Fach Politikwissenschaft muss ich für eine erfolgreiche Bewerbung für das Referendariat in Baden-Württemberg ein Betriebspraktikum absolvieren. Bei Bewerbungen für das allgemeinbildende Gymnasium umfasst dieses mindestens vier, für berufliche Gymnasien mindestens 13 Wochen (Vollzeit). Welche Vorgaben gibt es seitens der Universität für diese Praktika? Muss beispielsweise ein Praktikumsbereicht verfasst oder ein Nach-/Vorbereitungsworkshop besucht werden?
Da ich derzeit auf freiwilliger Basis ein Praktikum absolviere, das als Betriebspraktikum angerechnet werden kann, freue ich mich über eine zeitnahe Rückemldung.

Liebe Grüße
Simon Hager
1 Antwort

Lieber Herr Hager,

vielen Dank für Ihre Frage.

Da das Betriebspraktikum nicht in der direkten Zuständigkeit der Universität Heidelberg liegt, gibt es dafür seitens der Universität Heidelberg weder Vorgaben noch zusätzliche Anforderungen. Bezüglich der Zulassung zum Vorbereitungsdienst finden Sie die Anforderungen an das Betriebspraktikum vom Kultusministerium unter: Betriebspraktikum Lehramt Gymnasium & Betriebspraktikum für berufliche Schulen.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Das Onlineberatungsteam