Homepage > PH B.A. Primarbereich > Interesse am Studium > Auswahlverfahren > Auswahlverfahren-Punkte sammeln

Auswahlverfahren-Punkte sammeln

Auswahlverfahren-Punkte sammeln

Annelie
Veröffentlicht
Hallo zusammen,
ich würde gerne nach meinem Abitur (also vor dem Studium) noch gerne für 6-7 Monate ein FSJ (mit sozialen, bzw. auch pädagogischen Tätigkeiten) im Ausland machen. Allerdings ist der "Einsatz" dort kein staatlich anerkannter Freiwilligendienst, sonder von der Organisation, von der aus ich dort hin gehen werde, privat-rechtlich organisiert (da ein staatlich anerkannter Arbeitseinsatz in diesem Land zu gefährlich wäre). Könnte ich für das halbe Jahr dann trotzdem 10 Punkte für das Auswahlverfahren bekommen oder ist das in diesem Fall nicht möglich? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
Mit freunlichen Grüßen,
Annelie
1 Antwort

Liebe Annelie, 

vielen Dank für Ihre Frage. 

Für die Anerkennung eines FSJ oder Bundesfreiwilligendiensts als Dienst ist ein entsprechender Gesetzesbezug (Gesetz zur Förderung von Bundesfreiwilligendiensten / Bundesfreiwilligendienstgesetz) auf der ausgestellten Bescheinigung erforderlich. 

Üben Sie gemäß der in der Auswahlsatzung für den gewünschten Studiengang genannten pädagogisch relevanten Tätigkeiten aus, ist eine Bepunktung möglich. Dazu müssen Sie uns eine Bescheinigung einreichen, die folgende Kriterien erfüllt:

- die Bescheinigung kann immer nur nach Beginn der Tätigkeit ausgestellt werden
- kurze Beschreibung der Tätigkeiten muss vorhanden sein
- die Anzahl der Stunden pro Woche muss enthalten sein
- Beschäftigungsdauer (von... bis...) muss ersichtlich sein

Gerne können Sie auch die Musterbescheinigung der PH Heidelberg nutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir hier keine endgültigen Aussagen über die Punktevergabe treffen können, da diese der Zulassungskommission obliegt. 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüßen
das Onlineberatungsteam