Home > Uni M.Ed. Gymnasium > Bewerben und Einschreiben > Zulassungsvoraussetzungen > B.A. Soziologie Zulassungsvoraus. M.Ed.

B.A. Soziologie Zulassungsvoraus. M.Ed.

Hallo Zusammen, ich studiere derzeit an der Uni Mannheim Soziologie mit dem Beifach Philosophie. Ich bin an den M.Ed. Masterstudiengängen (außer M.Ed. Gerontologie, Gesundheit und Care), die hier zur Auswahl stehen interessiert (besonders am Lehramtstudium). Allerdings weiß ich nicht, welche Zulassungsvoraussetzungen ich erfülle und welche ich nachholen müsste. Folge Module habe ich in Soziologie belegt: -Soziologie I -Soziologie II -Sozialpsychologie -Methoden und Statistik -Allgemeine und Spezielle Soziologie -Europäische Gesellschaften im Vergleich -Methoden der empirischen Sozialforschung Folge Module habe ich in Philosophie belegt: -Systematik der Philosophie -Basismodul Geschichte der Philosophie. Außerdem habe ich ein Jahr lang als Jugendbegleiter gearbeitet. Meine Frage an Euch: Welche Voraussetzungen müsste ich nachholen, damit ich einen Abschluss in Master of Education absolvieren kann? Bzw. habt Ihr ein Vorschlag, wie ich am besten Lehrerin werden kann :) Beste Grüße
1 Antwort

Hallo seymi,

vielen Dank für Ihre Frage.

Je nachdem welches Lehramt Sie interessiert, studieren Sie in Heidelberg an der Universität (Gymnasien und Berufliche Schulen) oder der Pädagogischen Hochschule Heidelberg (Grundschule, Sekundarstufe I).

An der Universität Heidelberg ist eine wichtige Zulassungsbedingung für den M.Ed. Profillinie Lehramt Gymnasium der Bachelor-Abschluss in zwei lehramtsrelevanten Fächern (siehe auch: Zulassungsbedingungen). Da Ihr Hauptfach Soziologie kein lehramtsrelevantes Fach ist, wäre eine direkte Zulassung zum M.Ed. leider nicht möglich. 

Wenn Sie sich stark für den Lehrerberuf interessieren, könnten Sie sich einen Wechsel an die Universität Heidelberg in einen polyvalenten Bachelor (zwei lehramtsrelevante Fächer zu je 50%/ je 74 LP) überlegen. Zusammen mit dem Studium der Lehramtsoption (20 LP) und dem erfolgreichen Bachelorabschluss würden Sie dann die allgemeinen Zulassungsbedingungen für den M.Ed. erfüllen. 

Eine kurze Übersicht über den Aufbau des polyvalenten Bachelors finden Sie unter: Bachelor-Phase ("Elemente des Studiums")

Sie könnten z.B. Philosophie 50% studieren (da lehramtsrelevant) und ein zweites lehramtsrelevantes Hauptfach hinzunehmen. Dann könnten Sie mit der Fachstudienberatung Philosophie besprechen, ob Ihnen Leistungen aus Ihrem derzeitigen Studiengang für Philosophie (50%) angerechnet werden können. 

Wenn Sie noch sehr unsicher sind, welches Lehramt mit welchen Fächern für Sie in Frage kommt, nutzen Sie auch gerne unser Studienberatungsangebot für eine ausführliche persönliche Telefonberatung.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Das Onlineberatungsteam

 

Veröffentlicht