Home > Uni M.Ed. Gymnasium > Bewerben und Einschreiben > Zulassungsvoraussetzungen > Welche Möglichkeiten würde ich haben?

Welche Möglichkeiten würde ich haben?

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich komme aus Frankreich und ich habe doch mein BA Studium in Germanistik gemacht. Momentan bin ich in 6. Semester. Ich möchte aber in Deutschland unterrichten. Leider gibt es bei uns keine Lehramtoption ab dem Bachelor. Trotzdem hätte ich andere Möglichkeiten und möchte Ihre Beratung haben. - 1. Möglichkeit : Die Sorbonne Universität, wo ich studiere, bietet einen Master, der in Kooperation mit der Uni Bonn ist und für den man 2 Masters bekommen (Germanistik und Französisch) - d.h. ich bräuchte nur diese Lehramt Module in Deutschland danach zu absolvieren. Würde es so klappen - also den Doppeltmaster (Zwei Fächer) in Frankreich zu machen und dann ein oder Semester hier in Heidelberg studieren, um die Lehramt-Module zu machen? Sollte ich auch die Module des Bachelors absolvieren oder nur des Masters? - 2. Möglichkeit : Nächtes Jahr das erste Jahr des Masters (Germanistik) in Frankreich zu absolvieren - ich mache gleichzeitig ein Erasmus hier in Heidelberg und dann mich an der Uni Heidelberg in BA Französisch anmelden. Dann würde ich ein Jahr Zäsur nehmen, um den Master in Frankreich fertig zu schreiben. Ich würde denn einen Master in Germanistik haben. Dann würde ich zurückkommen, um den BA und Master in Französisch hier in Heidelberg zu absolvieren. Würde ich brauchen, die Lehramtmodule des Germanistik-Faches zu absolvieren oder sind sie für beide Fächer gemeinsam und es reicht die, während ich meinen Bachelor in Französisch mache, zu absolvieren? Vielen Dank für Ihre Antwort, obwohl es sehr kompliziert ist.
1 Antwort

Hallo annaclad,

vielen Dank für Ihre Frage.

Auch wenn Sie den von Ihnen genannten Master an den Universitäten Sorbonne und Bonn absolvieren, müssten Sie an der Universität Heidelberg trotzdem den ganzen Master of Education machen. Sie würden keinen Abschluss im Master of Education erlangen, indem Sie nur die bildungswissenschaftlichen Anteile an der Universität Heidelberg studieren. 

Ein Fachmaster in der Germanistik kann zusammen mit einem Fachmaster in der Romanistik (Französisch) und den bildungswissenschaftlichen Anteilen nicht einen Abschluss im Master of Education ersetzen. Wenn Sie in Baden-Württemberg (oder in Deutschland generell) Lehrerin werden möchten, brauchen Sie einen Master of Education. Mit ihm erhalten Sie dann Zugang zum Vorbereitungsdienst, der letzten Stufe der Lehrerausbildung. 

Für die Zulassung zum Master of Education an der Universität Heidelberg wird normalerweise der Abschluss eines polyvalenten Bachelors (zwei Fächer zu je 50%) mit fachdidaktischen und bildungwissenschaftlichen Anteilen (=Lehramtsoption) vorausgesetzt, oder ein vergleichbarer lehramtsbezogener Studiengang z.B. Bachelor of Education. Es kann allerdings auch eine Zulassung erfolgen - wenn Sie nur einen Fachbachelor haben -  wenn Sie im Master nicht mehr als 50 LP nachstudieren müssen.

Es ist wahrscheinlich, dass Sie Studienanteile in einem Bachelorstudium (mit Lehramtspflicht) nachholen müssen, bevor Sie eine Zulassung zum Master of Education erhalten können. Da wir uns mit den Studiengängen an anderen Universitäten nicht auskennen, können wir das jedoch nicht ohne Prüfung Ihrer Leistungsnachweise mit Sicherheit sagen.

Aufgrund dieser Komplexität wäre persönliche Beratung empfehlenswert. Deswegen werden wir uns per Mail bei Ihnen melden, um mit Ihnen Ihre Möglichkeiten bzgl. des Lehramts zu besprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Das Onlineberatungsteam

*Bei dieser Antwort handelt es sich um ein Update oder um eine Antwort, die nach einem gewissen zeitlichen Verlauf erneut überprüft wurde. Die Überprüfung wurde am 13.05.2022 vorgenommen. In der Regel beantworten wir Ihre Fragen innerhalb von 2 Werktagen.

 

Veröffentlicht