Bewerbung Pflege

Guten Tag , ich habe vor Grundschullehramt zu studieren. Ich pflege meine Oma nebenbei. Wieviele Stunden muss ich dieser Tätigkeit nachgehen um sie bei der Bewerbung mit einfließen zu lassen? Bzw. gibt es eine Stundenanzahl die ich mind. helfen muss? Vielen Dank
3 Antworten

Lieber Herr Bonelli, 

vielen Dank für Ihre Frage. 

Voraussetzung für die Anrechnung Ihrer Pflegetätigkeit ist: 

- Dauer von mindestens 1 Jahr

- Verwandschaftsverhältnis 1. oder 2. Grad

- Pflegestufe des/der Verwandten 

- Bestellung zur Pflegeperson 

Die Betreuung/Pflege eines Angehörigen kann jedoch nur dann als Dienst anerkannt werden, wenn sie in ihrem Umfang und ihrer Intensität mit den übrigen Diensten (andere soziale Dienste wie z.B. FSJ, BFD) vergleichbar ist. Dies ist durch eine schriftliche Versicherung nachzuweisen, aus der hervorgeht, dass diese vollzeitbeanspruchenden Tätigkeit entspricht und wie lange ("von.. bis") die Betreuung bzw. Pflege dauert. 

Des Weiteren ist eine ärztl. Bescheinigung beizufügen, die über Grund und Umfang der Pflegebedürftigkeit Aufschluss gibt sowie eine Meldebescheinigung der pflegebedürftigen Person.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüßen

das Onlineberatungsteam

*Bei dieser Antwort handelt es sich um ein Update oder um eine Antwort, die nach einem gewissen zeitlichen Verlauf erneut überprüft wurde. Die Überprüfung wurde am 06.10.2022 vorgenommen. In der Regel beantworten wir Ihre Fragen innerhalb von 2 Werktagen.

 

Veröffentlicht

Guten Tag , Vieeelen Dank schonmal hat mir sehr geholfen:)

Wie ist das aber wenn man jmd. 3.Grades (Uroma) pflegt?

Danke

Veröffentlicht

Lieber Herr Bonelli, 

vielen Dank für Ihren Kommentar. 

Reichen Sie bitte alle Unterlagen bei der Bewerbung ein. Wichtig ist, dass Ihre Pflegetätigkeit von einer unabhängigen dritten Stelle bescheinigt wird. Wir können hier leider keine verbindlichen Aussagen bezüglich Punktevergabe und Zulassung treffen, da die endgültige Entscheidung der Zulassungskommission obliegt. 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüßen

das Onlineberatungsteam

Veröffentlicht