Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen für OnlineBeratungLehramt@HSE

 

Dieses Forum ist Teil des Beratungsangebots für Studierende von Universität Heidelberg und Pädagogischer Hochschule Heidelberg sowie Studieninteressierten der genannten Hochschulen. Es bietet den Nutzer*innen die Möglichkeit, Antworten auf studienrelevante Fragen zu finden, selbst Fragen zu stellen und sich über die Beiträge auszutauschen. Über das Forum erfolgt keine rechtliche Beratung für Studierende. Bei rechtlichen Fragen sind die Nutzer*innen angehalten, außerhalb der Universität juristischen Rat einzuholen. Wir freuen uns über rege Teilnahme, denn dieses interaktive Angebot lebt von Ihren Beiträgen. Doch bitte beachten Sie: Durch Ihre Registrierung wird ein Nutzungsvertrag mit dem Betreiber des Forums (von nun an „Betreiber“) geschlossen, in dessen Rahmen Sie sich verpflichten, nachfolgende Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und einzuhalten.

Im folgenden Dokument wird zur besseren Verständlichkeit ausschließlich die männliche Form verwendet. Diese schließt alle anderen Geschlechter mit ein.

      •  

I. Gegenstand der Nutzungsbedingungen, Änderungen

1. Diese Nutzungsbedingungen regeln die Zurverfügungstellung der auf OnlineBeratungLehramt@HSE (von nun an „Forum“) verfügbaren Funktionen durch den Betreiber und die Nutzung dieser Funktionen durch Sie als Nutzer des Forums.

2. Der Betreiber kann diese Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirksamkeit innerhalb des bestehenden Vertragsverhältnisses unter Einhaltung des nachfolgenden Verfahrens ändern.

3. Über Änderungen der Nutzungsbedingungen wird Sie der Betreiber mindestens vier Wochen vor dem geplanten Inkrafttreten der Änderungen per E-Mail in Kenntnis setzten. Sie können den Änderungen innerhalb von vier Wochen ab Zugang der Mitteilung hierüber schriftlich oder per E-Mail widersprechen. Eine E-Mail gilt als zugegangen, sobald Sie auf dem E-Mail-Account des Nutzers eingegangen und unter gewöhnlichen Umständen mit der Kenntnisnahme zu rechnen ist. Erfolgt kein Widerspruch und setzten Sie die Inanspruchnahme des Forums nach Ablauf der Widerspruchsfrist fort, so gelten die Änderungen für die Nutzung ab Fristablauf als wirksam vereinbart. Legen Sie Widerspruch ein, ist eine weitere Nutzung des Forums nicht möglich und Ihr Nutzerkonto wird gelöscht.

 

II. Registrierung, Verantwortlichkeit des Mitglieds für seine Daten; Beendigung der Nutzung

1. Registrierung

a) Die aktive Nutzung des Forums, bei der Sie selbst Beiträge verfassen können, setzt Ihre Registrierung auf der Webseite mittels der Erstellung eines Nutzerkontos voraus.

 

2. Verantwortung für die Zugangsdaten und deren Nutzung

a) Ihre Zugangsdaten dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass die Nutzung des Forums ausschließlich durch Sie selbst erfolgt.

Sie haften für jedwede Nutzung und/oder sonstige Aktivitäten, die unter Ihren Zugangsdaten ausgeführt werden.

 

3. Beendigung der Nutzung

a) Sie können Ihr Nutzerkonto im Forum jederzeit löschen. Um Ihr Nutzerkonto und damit die gespeicherte Mailadresse zu löschen senden Sie bitte eine Nachricht mit Schilderung Ihres Belangs an obl‑admin@zuv.uni-heidelberg.de. Nach Löschung des Nutzerkontos können Sie auf die Funktionen sowie auf Ihre dort etwaig gespeicherten Daten und Inhalt nicht mehr zugreifen. Wir behalten uns vor im Falle von Rechtsverstößen oder Verstößen gegen unsere Netiquette die Mailadresse auch bei Verlangen nach Löschung dauerhaft zu speichern.

 

III. Funktionen und Verfügbarkeit des Forums

1. Der Betreiber stellt das Forum in der Form und mit den Funktionen bereit, wie sie auf der Internetplattform jeweils gerade verfügbar sind. Ein Anspruch auf Bereitstellung oder Beibehaltung bestimmter Funktionen besteht nicht. Der Betreiber ist insbesondere berechtigt, vorhandene Funktionen zu ändern, neue Funktionen zur Nutzung bereit zu stellen und bisherige Funktionen vorübergehend oder dauerhaft aus dem Funktionsangebot herauszunehmen, soweit dies für die Mitglieder nicht unzumutbar ist.

 

IV. Nutzung des Forums durch Sie

1. Umfang der Nutzung

Ihre Nutzungsberechtigung beschränkt sich auf den Zugang zu dem Forum und auf die Inanspruchnahme der dort verfügbaren Funktionen gemäß den Regelungen dieser Nutzungsbedingungen.

2. Einstellen von Inhalten, Nutzungsrecht, Verantwortung für Inhalte

a) Veröffentlicht werden Ihre Fragen und Kommentare unter dem von Ihnen selbst gewählten Nutzernamen. Mit der Veröffentlichung können Suchmaschinen auf diesen zugreifen, wodurch er weltweit zugänglich wird. Mit dem Einstellen von Inhalten räumen Sie dem Betreiber jeweils das nicht-ausschließliche, unentgeltliche und übertragbare Recht ein, diese Inhalte auf den Servern zu speichern, anderen Mitgliedern und/oder sonstigen Dritten zugänglich sowie in Suchmaschinen auffindbar zu machen sowie zur Bearbeitung und Vervielfältigung, soweit dies für die Vorhaltung, Anzeige und/oder Veröffentlichung der Inhalte erforderlich ist.

Ihr Nutzername ist auch nach einer etwaigen Löschung Ihres Nutzerkontos weiter in den von Ihnen veröffentlichten Beiträgen sichtbar. Um diese zu entfernen wenden Sie sich bitte an obl-admin@zuv.uni-heidelberg.de.

Mit dem Einstellen von Inhalten räumen Sie ferner den übrigen Mitgliedern und sonstigen Dritten jeweils das nicht-ausschließliche und unentgeltliche Recht ein, diese Inhalte abzurufen und bestimmungsgemäß zu nutzen.

b) Ihre Beiträge werden vor der Veröffentlichung von unseren Mitarbeitern geprüft. Wir bitten Sie trotzdem die Inhalte nach Ihrem eigenen Wissen auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Aktualität, Qualität und Eignung der Inhalte für einen bestimmten Zweck zu überprüfen, bevor Sie Sie absenden. Dabei ist besonders auf Verlinkungen auf Webseiten Dritter zu achten. So ermöglichen Sie eine zeitnahe und effektive Beratung im Forum.

c) Die Inhalte sind dem Zweck des Forums entsprechend themenbezogen und in deutscher oder englischer Sprache zu verfassen.

d) Der Betreiber behält sich das Recht vor, das Einstellen von Inhalten abzulehnen und/oder bereits eingestellte Inhalte ohne vorherige Ankündigung zu bearbeiten, zu sperren oder zu entfernen, sofern das Einstellen der Inhalte durch Sie oder die eingestellten Inhalte selbst einen Verstoß gegen   2 c) und/oder 3a) darstellen oder konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass es zu einem solchen Verstoß kommen wird.

e) Sie haben gegenüber dem Betreiber keinen Anspruch auf Einstellung von Inhalten, Aufhebung einer Sperre oder die Wiedereinstellung bereits gelöschter Inhalte.

f) Die Mitarbeitenden des Betreibers können unter Pseudonymen Beiträge veröffentlichen. Diese können sich inhaltlich mit von Ihnen bereits gestellten Fragen oder eingestellten Inhalten überschneiden und als Ersatz für diese veröffentlicht werden.

 

3. Untersagte Aktivitäten

a) Untersagt sind Ihnen jegliche Aktivitäten innerhalb bzw. im Zusammenhang mit der Nutzung des Forums, die gegen geltendes Recht verstoßen, Rechte Dritter verletzen oder gegen die Grundsätze des Jugendschutzes verstoßen. Insbesondere sind untersagt:

  • jede Form der Diskriminierung oder Diffamierung von Menschen oder Gruppen aufgrund deren Herkunft, religiöser Zugehörigkeit, Nationalität, körperlicher Verfassung, sexueller Identität, Geschlechts, Einkommensverhältnisse oder Alters
  • das Einstellen von beleidigenden, ehrverletzenden, pornografischen, hetzerischen, jugendgefährdenden oder anderweitig untersagten oder gar strafbaren Äußerungen
  • das Einstellen von kommerzielle Botschaften, Wahl- oder Parteienwerbung, Aufrufe zu Demonstrationen, Kampagnen, Petitionen und Spam
  • das Einstellen von nicht belegbare Theorien oder nicht belegte Behauptungen, Verdächtigungen, insbesondere ehrverletzend oder geschäftsschädigend Art
  • das Einstellen von Beiträgen, die automatisch/maschinell generiert wurden (insb. sog. Bots) oder offensichtlich Teil einer Kampagne sind (sog. Shitstorms)
  • die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten wie Adressen oder Rufnummern, die Missachtung des Datenschutzes, des Persönlichkeitsrechts und des Rechts am Bild.
  • das Einstellen von Inhalten, die gesetzlich geschützt oder mit Rechten Dritter (z. B. Urheberrechten) belastet sind, ohne hierzu ausdrücklich und nachweisbar berechtigt zu sein.

b) Sollte Ihnen eine illegale, missbräuchliche, vertragswidrige oder sonstige unberechtigte Nutzung des Forums bekannt werden, so schreiben Sie dem Betreiber bitte eine E-Mail an obl-admin@zuv.uni-heidelberg.de.

Die beteiligten Institutionen kontrollieren die gemeldeten Inhalte und nehmen unzulässige Inhalte aus dem Forum bzw. kontaktieren die Verursacher.

 

4. Bewertung von Beiträgen

Als registrierter Nutzer ist es Ihnen möglich, Beiträge mittels Likes als hilfreich oder anderweitig positiv zu bewerten. Daneben können Mitarbeiter der beteiligten Institutionen Beiträge als besonders relevant bewerten und damit hervorheben. Auf diese von den Mitarbeitern vorgenommene Bewertung von Fragen haben Sie keinen direkten Einfluss.

 

5. Sperrung von Nutzerkonten

Der Betreiber kann Ihr Nutzerkonto vorübergehend oder dauerhaft sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass Sie gegen die Nutzungsbedingungen, die Netiquette und/oder geltendes Recht verstoßen, oder wenn der Betreiber ein sonstiges berechtigtes und erhebliches Interesse an der Sperrung hat. Bei der Entscheidung über eine Sperrung wird der Betreiber Ihre berechtigten Interessen angemessen berücksichtigen. Sie werden über eine Sperrung von uns per Mail benachrichtigt. Die von Ihnen formulierten Inhalte können auch während der Sperrung weiterhin im Forum unter Ihrem gewählten Nutzernamen sichtbar sein. Wenn Sie Ihre Beiträge aus dem Forum entfernen möchten, dann senden Sie bitte eine Email mit dieser Bitte an obl-admin@zuv.uni-heidelberg.de.

 

 

V. Haftung des Betreibers

Sollte Ihnen durch die Nutzung von innerhalb des Forums bereitgestellten Funktionen ein Schaden entstehen, so haftet der Betreiber nur, soweit Ihr Schaden aufgrund der vertragsgemäßen Nutzung dieser Funktion entstanden ist und nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit des Betreibers.

Sie stellen den Betreiber von Ansprüchen Dritter frei, die diese aufgrund einer Rechtsverletzung im Zusammenhang mit den von Ihnen eingestellten Inhalten gegen den Betreiber erheben sollten. Die Freistellung umfasst auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung.

 

VI. Datenschutz

1. Die sich aus der Registrierung sowie aus der Nutzung der auf dem Forum verfügbaren Funktionen ergebenden personenbezogenen Daten werden von dem Betreiber nur erhoben, gespeichert oder verarbeitet, soweit dies zur vertragsgemäßen Leistungserbringung erforderlich und/oder durch gesetzliche Vorschriften angeordnet bzw. erlaubt ist. Der Betreiber behandelt die personenbezogenen Daten vertraulich und im Einklang mit den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

2. Weitere Informationen zum Umgang des Betreibers mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

VII. Schlussbestimmungen

1. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung treten die gesetzlichen Vorschriften.

2. anwendbares Recht

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland.